wolfswelt

über Wölfe

Wölfe und Menschen

Empfehlungen

Sonstiges

Wetter

Besucherzähler

Wolfsschutz

Es gibt viele Möglichkeiten, den Wölfen zu helfen, zum Beispiel durch Spenden, durch Patenschaften, aber ganz wichtig ist vor allem eine allgemeine Aufklärung über das wahre Wesen der Wölfe und darüber, deass Wölfe keine menschenfressenden Bestien sind. Informiert euch also hier auf meiner Seite, in Büchern (siehe auch bei Empfehlungen) oder Dokumentationen über den Wolf und erzählt anderen Menschen davon, die den Wolf vielleicht fürchten oder ihn sogar hassen. Aber versucht dabei, einfühlsam zu sein und ehrlich, denn nur so erreicht man etwas. Erzählt ihnen also etwas von eurem Wissen über den Wolf und beantwortet ihre Fragen, wenn sie wissen wollen, wie gefährlich er ist, ob er Probleme macht (darüber erfahrt ihr mehr unter der Rubrik "

sind Wölfe gefährlich?"). Viele Menschen haben nur deshalb Angst vor dem Wolf, oder mögen ihn nicht, weil sie falsch oder gar nicht informiert sind und in ihnen noch das Bild von alten, rein ausgedachten Märchen oder Lügen über den Wolf vorherrscht. Gebt solchen Menschen die Chance, den Wolf zu verstehen, damit er auch in Zukunft noch viele menschliche Generationen durch seine Anwesenheit glücklich macht, sie faszinieren kann und wir noch viel von ihm über die Natur lernen können.

Jetzt möchte ich euch ein paar Organisationen vorstellen, die sich für den Schutz der Wölfe einsetzen:

 

Gesellschaft zum Schutz der Wölfe e.V.

Dr. Rolf Jäger, Gleiwitzerweg 5,53119 Bonn

http://www.gzsw.de

  

Wolfspatenschaften

zur Unterstützung der Feldforschung an frei lebenden Wölfen. Sie bekommen Patenschaftsunterlagen, ein Photo des jeweiligen Wolfes und aktuelle Feldforschungsergebnisse. Für mehr Informationen, kontaktieren sie bitte:

Günther und Karin Bloch

Von Goltsteinerstraße 1

53902 Bad Münsterreifel

Fax: (0049) (0)2257 - 952660

  

Ein weiterer Verein, der sich zum Schutz der Wölfe einsetzt und darüber hinaus auch Forschung unterstützt.

http://wolves.de

[ Besucher-Statistiken *beta* ]